• Platte der Woche #18

    0

    23/01/2011 · Zacharias · Kategorie: Musik,Platte der Woche ·

    Brendon Moeller – The Urge

    Es ist mal wieder Sonntag liebe Kombinatsfreunde und das bedeutet natürlich eine weitere Ausgabe der fabulösen “Platte der Woche”-Serie. Heute mit einem meiner momentanen Lieblingproduzenten: Brendon Moeller. Der Südafrikaner welcher im schönen New York City beheimatet ist, hat in den letzten Jahren vor allen mit seinen Releases für Mule, Apnea und Connaisseur für dubbige Aufregung gesorgt. Der hier nun präsentierte Titel soll mal stellvertretend für die vielen qualitativ hochwertigen Releases dieses Mannes stehen. Und außerdem gibts dazu mal ein richtiges Video mit bewegtem Bild! Wenn das nix ist!

    Dann mal die Sandalen auf den Couchtisch gepackt, eine Tasse guten Guarana-Tee an die spröden Lippen gesetzt und mal sieben Minuten die wochenendgeplagte Seele streicheln lassen.

    Mit besten Grüßen aus Leipzig, Zacharias vom Tonsystem aka Simon Sunset

    Brendon Moeller – The Urge
    Label:Connaisseur Recordings
    Catalog#:cns031-6
    Format:Vinyl, 12″
    Country:Germany
    Released:16 Sep 2009
    Genre:Electronic
    Style:Dub Techno, Tech House


    Platte der Woche #017

    7

    16/01/2011 · Martin Anacker · Kategorie: Musik,Platte der Woche,Releases ·

    Sascha FunkeMango Cookie (DJ Koze Pink Moon Remix)

    Die Platte der Woche geht in die 17te Runde und ich habe zum dritten Mal die Ehre einen Track aus der schier unendlichen Welt der elektronischen Musik auszuwählen, um euch den Sonntag zu versüßen. Meine Wahl ist schließlich auf den Koze Remix des Tracks Mango gefallen. Erschienen ist dieses Meisterwerk bereits im Jahre 2009 im Rahmen der Compilation Reincarnations auf dem Label Get Physical. Die unglaublich düstere und magische Energie dieses Tracks hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ein Gefühl als ob man Sonntag morgens im halbdunkel die Treppe zum Berghain hinaufschreitet, um von seiner atemberaubenden Atmosphäre in andere Dimensionen der Wahrnehmnung entführt zu werden.  Zehn Minuten voller Gänsehaut und Mystik, die diesem Track eine absolute Einzigartigkeit verleihen und jeden mitreisen, der bereit ist sich darauf einzulassen! Also dreht den Dimmer runter, die Lautstärke des Subwoofers nach oben und geniest euren Sonntag :)

    mit besten Grüßen euer Martin

    DJ KozeReincarnations

    Catalog#: GPMCD027
    Format: CD, Compilation
    Country: Germany
    Released: 2009
    Style: House

    Das Ende einer Ära?

    0

    15/01/2011 · Martin Anacker · Kategorie: Allgemein,News,Scene ·

    Hallo Zusammen,

    Vor kurzem hat mich die Schreckensnachricht ereilt, dass mein verlässlichster Begleiter seit ich als DJ unterwegs bin, nicht länger produziert werden soll. Die Rede ist vom guten alten Techniks 1210 MK 2. Seit Jahren das treueste Handwerkszeug für DJs aus aller Welt! Entdeckt habe ich die Botschaft auf der Seite rave-strikes-back. Und nun sollt auch ihr über diesen Verlust informiert werden:

    Wir brauchen nicht zu unken, denn die Meldung an sich, dass Panasonic die Produktion der ultimativen DJ-Werkbank schlechthin per se einstellen wird, ist klagend genug. Getroffen vom ersten Blitz der Schlagzeile und durch die Mad-Max Brille betrachtet, steht der gute Zwölfzehner wohl im Futurum nebst Erdöl, Trinkwasser und Grünpflanzen auf der Erbeutungsliste… Was bleibt vorher, Ebay-Spekulationsobjekt, noch schnell Angstkauf zum auf Halde legen, Antiquität?

    Als begehrendes Medium perfekter Klanggestaltung und Ästhetik sowohl für die Ohren und Augen, wird dieses essentielle Gerät niemals sterben! Zu viele sind seit 1979 vom Förderband gesprungen.
    Frei nach dem Motto: “Schütze Deine Technics!” habe ich jedenfalls gleich mal meine Plaste-Schutzdeckel wieder ausgebuddelt und ordentlich das Läppchen geschwungen. Schlagartig wurde mal wieder das Bewusstsein ins Großhirn gerückt, was für ein wundervolles technisches Gut als Arbeitsutensil in zweifacher Ausfertigung mich langjährig treu mit tonalem Optimum versorgt. Das ist meine Modelleisenbahn! Ach und niemals vergessen: Technics Strikes Back!Salute, Oliver Goldt
    P.S. Auch das Hamburger Spiegelblatt hinterließ nun einen ehrwürdigen Abgesang aus der Sichtweise von Mijk van Dijk: hier

    Quelle: http://www.rave-strikes-back.de/?p=1575

    Für viele stellt sich an dieser Stelle natürlich die Frage, ob man heutzutage überhaupt noch ein solches Gerät als moderner DJ benötigt. Meine Antwort dazu lautet eindeutig JA!

    In diesem Sinne eine wunderschöne Samstag Nacht euch allen.

    euer Martin


    Platte der Woche #16

    0

    09/01/2011 · Patrick F. · Kategorie: Musik,Platte der Woche,Releases ·

    Sascha Braemer – Dirty Talk

    Kombinatsfreunde; das Jahr ist nun schon wieder über eine Woche alt und es heißt wieder “Platte der Woche”.  Das Kombinat kann auf ein Jahr zurückblicken, welches uns einige schöne Parties mit euch  beschert hat. Jetzt ist es Zeit nach vorne zu Blicken und uns den Herausforderungen des neuen Jahres zu widmen. Nach vorne ist auch ein gutes Stichwort für den Release den ich euch vorstellen möchte : Sascha Braemer auch bekannt unter dem Namen Sascha Hirtenfellner. “Dirty Talk” heißt das Schmuckstück und hat das Potential auch auch im Jahr 2011, auf der ein oder anderen Kombinatsparty, gehört zu werden.

    Wir sehen euch und ihr hört uns !

    Auf bald , euer Patrick

    Info:

    Track: Sascha Braemer – Dirty Talk

    Label: Dekadent
    Catalog#: DKDNT014
    Format: Vinyl, 12″
    Country: Germany
    Released: April 2010
    Style: House, Techno, TechHouse


    Platte der Woche #15

    5

    02/01/2011 · honki · Kategorie: Platte der Woche ·

    Sevensol & Bender – Scuba (Aera’s Diving Dub)

    Es ist 2011, Tag zwei um genau zu sein. Der Silvester Kater verfliegt mittlerweile auf After Hour Nummer drei und mir ist es an dieser Stelle eine Herzensangelegenheut euch erst einmal ein Gesundes neues Jahr zu wünschen und selbstverständlich die Platte der Woche Nummer fünfZehn zu präsentieren!

    Sevensol & Bender hatte ich letztes Jahr bereits für ihre Veröffentlichungen auf dem Leipziger Label KANN in mein Herz geschlossen, ihre EP “Scuba” hingegen, welche auf FAUXPAS erschienen ist, hat mir gekonnt von den Kopf verdreht. Ganz besonders die B-Seite, die ich hiermit zu einer der Besten des letzten Jahres küre. Aera’s Diving Dub führt das ohnehin schon aberwitzige Original noch einmal auf eine Extra Rundreise um unsere wohl temperierten Sinne in dieser kalten Jahreszeit, die mich selig wippend, träumend die Augen schließen und meine Füße fliegen lässt. Fünfzehn Minuten für unsere fünfzehnte Empfehlung, lass es Zufall sein, diese Scheibe ist es wert gehört zu werden.

    Mit freundlichen Grooves, euer Honki.

    Catalog#: FAUXPAS 004
    Format: Vinyl, 12″, 33 ⅓ RPM, Limited Edition, Grey Coloured
    Country: Germany
    Released: 22 Oct 2010
    Style: Techno, Minimal, Tech House

    Platte der Woche #014

    1

    26/12/2010 · Stue · Kategorie: Musik,Platte der Woche,Releases ·

    Hallo Leute,

    Die für euch alle hoffentlich sinnlich und erholsam verlaufenen Weihnachtsfeiertage liegen  nun fast hinter uns. Voll gefressen vom Weihnachtsbraten müssen nun die überschüssigen Pfunde wieder reduziert werden. Und was gibt es da Besseres, um die Fettverbrennung anzuregen, als Sonntags wippend die Platte der Woche zu genießen. Darum meine Empfehlung:  Who stole the soul (Steve Lawler remix) von Tassilo und Sebrok. Dieser Track fördert den Bewegungsdrang, wirkt stimmungsaufhellend und bringt dadurch quasi schon allein vom zuhören die sportliche Figur zurück.

    In diesem Sinne schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr ;)

    euer Stue

    Info:

    Track: Who stole the soul – Steve Lawler remix
    Label: Paso Music
    Catalog#: PASO23
    Format: Vinyl, 12″
    Country: Germany
    Released: Sep. 2010
    Genre: Techno
    Style: TechHouse, Techno, Minimal

    Seite: Zurück 1 2 3 ...70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 Weiter