Platte der Woche #293


05/06/2016 · Thomas · Kategorie: Platte der Woche ·

Lost Memory -Boris Brejcha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus der Rubrik “all time favorits” kommt heute ein Track der uns, “Niemand&Keiner“, schon so einige Jahre bekleidet hat – Lost Memory von Boris Brejcha – aus dem Jahre 2008. Ich möchte heute nicht viele Worte darüber verlieren wie schön dieser Track ist. Wie er sich mit seinem klaren Rhythmus und den markanten Claps nach vorne arbeitet und dass die Melodie in diesem Track zum verzaubern schön ist.

Nein, ich möchte diese “Platte der Woche” nutzen um danke zu sagen, für die Momente und Verbindungen die ich mit diesem Track und meinem Weggefährten teilen durfte. Es ist unglaublich schön, in den alten Platten zu stöbern und die Zeit auf diese Art wieder zurückdrehen zu können, zu spüren, zu hören und zu fühlen. Um diese Emotionen zu fassen ist ein Teil von Ihm immer noch an meiner Seite und ich weiß, dass er es immer noch genauso genießen würde.

Ich gedenke ihm und freue mich ein Teil in seinem Leben eingenommen zu haben. Eine tiefe Freundschaft und Zusammenarbeit hat mich für mein weiteres Leben geprägt und wird mir nie in Vergessenheit geraten. Der Abschied fällt mir nicht leicht und die Erinnerungen bleiben bestehen.

Hörempfehlung für den Track – 110 Bpm.

Ahoi
Thomas von Niemand&Keiner

Boris Brejcha ‎– Lost Memory
Label: Harthouse Digital ‎– HH D 021-8
Format: 3 × File, MP3, 320 kbps
Land: Germany
Veröffentlicht: 06 May 2008
Genre: Electronic
Stil: Techno, Minimal



1 Kommentar »


  1. Tine
    06/06/2016 — 22:31

    Auch, wenn ich euch beiden nicht persönlich kennengelernt habe, jagt es einem die Tränen in die Augen.. Euch beiden gesehen und erlebt zu haben, war etwas ganz Besonderes. Ich schicke Dir als natürlich auch seiner Familie und seinen Liebsten ganz viel Kraft für diese schwere Zeit.



RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URL

Hinterlasse einen Kommentar