• Tanz+Klangkombinat Podcast 13 – Ada Kaleh live*

    0

    16/09/2014 · Martin Anacker · Kategorie: Podcast ·

    Cover-013

    Angeblich soll die 13 ja eine Unglückszahl sein. Uns jedoch wurde zur 13ten Ausgabe des Tanz+Klangkombinat Podcasts die Ehre und das Glück zu Teil, einen der bisher einzigen zwei offiziell veröffentlichten Live Mixe von Produzent, DJ und Labelbetreiber Ada Kaleh aus Rumänien präsentieren zu dürfen. Alle enthaltenen Stücke sind ausnahmslos unveröffentlichte Tracks, welche im Laufe des kommenden Jahres auf dem, nach dem Künstler selbst benannten Label Ada Kaleh Romania erscheinen werden.

    So richtig live und auch in Farbe, gibts den guten Mann außerdem schon nächste Woche im Kassablanca im schönen Jena zu hören. Dort findet mittlerweile die 6te Filia statt:

    Date: 26.09.204Location: Kassablanca Jena
    Lineup: Ada Kaleh live!, Vivian Koch, Martin Anacker
    Hier gehts zum Event auf Facebook!

    Subscribe to our Podcast on iTunes

    Tracklist:

    01. Ada Kaleh – Pangea (beatless version)
    02. Ada Kaleh as Anam Nesis – Cautare
    03. Ada Kaleh – Asteapta
    04. Ada Kaleh – Simbioza
    05. Ada Kaleh as Anam Nesis – Contemplare
    06. Ada Kaleh – Sinestezie
    07. Ada Kaleh – Bleu Nuit
    08. Ada Kaleh – Regasire
    09. Ada Kaleh – Dene Descris


    Platte der Woche #206

    0

    14/09/2014 · Marian · Kategorie: Allgemein,Musik,Platte der Woche ·

    Daniel Jacques - Livet Efter Detta

    Mit der vierten Katalognummer des relativ frischen Labels Mistress Records veröffentlicht Daniel Jaques eine Platte im Juli, die ganz anders klingt als seine bisherigen. Mit einem rauchigen, kalten und distanzierten Vocal kombiniert mit dem Rattern der Percussions gibt er dem Track ein organisches Leben. Gepaart mit dem schiefen Rhythmus entwickelt Daniel Jaques ein Stück mit einem reizvollen und charmanten Charakter.
    Mit Salsa-House und BreakBeats mischt er einen wunderschönen Afterhour Track, der aber zugleich auch großes Potential für andere Stimmungen hat.

    Mit großer Freude habe ich den Track für den Schluss meines letzten Mixes Minze eingereiht.

    Viel Spaß beim hören.
    euer Marian

    Der Track in voller Länge

     

    Daniel Jaques – End Of My World

    Label: Mistres Recordings
    Format: 12inch
    Country: US
    Released: 2014
    Genre: Electronic
    Style: House

     


    Tanz+Klangkombinat Podcast 12

    0

    10/09/2014 · Martin Anacker · Kategorie: Musik,Podcast ·

    012-baba-sikander

    Listen and subscribe to our Podcast on iTunes

    Playlist:

    &ME – Locust – Keinemusik
    Arnaud Le Texier – Actified Bass – Safari
    Pierre Zamyatin – Conventional -
    Alex Niggemann – Primary – Poker Flat
    Recondite – Felicity – Absurd Records
    NTFO & Karmon – Metropolis -Dyinamic
    Max Lyazgin – London (Will Crawshaw Remix) – Nurvous Records
    Sandeman – Ice – Get Physical
    Ordep Zerep, Alberto Garanton – This Is It – Get Physical
    Affect! – Different Sides – Treatment
    Marc Romboy vs. Stephan Bodzin – Hyperion (Stimming Remix) – Systematic

     


    Onlyyou Podcast 38 – by Martin Anacker

    1

    08/09/2014 · Martin Anacker · Kategorie: Musik ·

    OY

    Es liegt ein Sommer hinter mir, wie ich ihn seit vielen Jahren nicht mehr erlebt habe. Von Fusion, über Nachtdigital und SonneMondSterne, bis Cucuma, Zilp Zalp und einigen mehr, habe ich gefühlt ein Duzend Festivals erlebt und das, im Unterschied zu den letzten Jahren, des öfteren mal einfach “nur” als Gast. Dabei habe ich viele tolle Menschen kennen gelernt und ganz spezielle unvergessliche Momente mit ihnen geteilt. Mein aktueller Mix, welchen ich für  die Jungs von Onlyyou gebastelt habe, enthält dabei einige ganz besondere Stücke, die für mich die Erinnerungen an diesen zauberhaften Sommer auf ganz spezielle Weise in sich tragen. Desshalb möchte ich an dieser Stelle danke sagen. Danke für die vielen tollen Momente, danke für die tolle Musik und danke für diesen herrlichen Sommer. Ich hoffe ihr spürt etwas von der Magie meines Sommer, wenn ihr euch den Mix anhört!

    In Erinnerungen schwelgend

    euer Martin

    Playlist:

    Hunter/ Game – Ice – Innervisons
    Atequ – Sig – Giegling
    Silky Raven/ snad Met Ignatius Camilo & Deep Toddler – Siesta In Mehrauli – Liebe Detail
    &Me – After Dark – Keinemusik
    Rampa – Stare – Moon Harbour
    C.P.I. – Proseco (Barnt rmx) – Hivern
    Junior Boys – Like A Child (Carl Craig rmx) – Domino Records
    Talaboman – Sideral (Matt Karmil Rmx) – Studio Barnhus
    Lawrence – Blue Mountain Mule Musiq
    Atequ – Tempr – Giegling


    Platte der Woche #205

    0

    07/09/2014 · Paul Stelz · Kategorie: Allgemein ·

    R-5892786-1406119650-9726

    Ich möchte euch heute ein Künstler-Duo vorstellen, das den Meisten unter euch vermutlich schon ein Begriff ist. In der Regel schaue ich mich auf der Suche nach meinem Beitrag für die Platte der Woche eher nach unbekannteren Interpreten um, immer in der Hoffnung euch einen neuen Input geben zu können. Diemal habe ich mich jedoch dafür entschieden den Track “Inta” von Dusky aus der neuen Ep “Love Taking Over” vorzustellen. Dusky sind zur Zeit wohl einer der bekanntesten House-Produzenten aus Großbritanien. Dahinter verbegen sich die beiden gebürtigen Londoner, Nick Harriman und Alfie Granger-Howell. Die vorgetellte Ep ist die erste Release auf ihrem neuen Label 17 Steps! Die Beweggründe der Künstler für diese Labelgründung sind nach eigenen Angaben, dass die Zeit dafür einfach reif war,  vor allem durch ihre Entwicklung und den unaufhörlich, steigenden Bekanntheitsgrad in den letzten Jahren. Sie wollen damit  in Zukunft mehr Kontrolle über ihre musikalische Identität nehmen und eine Plattform für Künstler bieten, an die sie glauben. Besonders ansprechend bei dem vorgestellten Track  finde ich die Mischung aus Deep- und Tech House Elementen,  die das Stück für mich besonders ansprechend machen, gerade richtig für die nächste, nächtliche Peak-Time.
    Viel Spaß damit!

    Beste Grüße, Paul Stelz (rummel)

    Info:
    Label: 17 Steps ‎– 17STEPS001
    Format: 3 × File, MP3, EP, 320 kbps
    Country: UK
    Released: 14 Jul 2014
    Genre: Electronic
    Style: Deep House, Tech House

     


    Ayana’s Flowercast #34 mixed by DeePol

    0

    02/09/2014 · Marian · Kategorie: Berlin,Musik ·

    10582204_932714750075743_964056513_n

    Seit 2011 präsentiert die junge Thüringer DJane und Produzentin Ayana Blume monatlich den Flowercast. Ayana heißt “schöne Blume” auf Suaheli – der Flowercast ist also nach ihrem Künstlernamen benannt. Jeden Monat wird ein anderer Künstler mit einem einstündigen Set vorgestellt.

    Der Mix für diesen Monat kommt von Dee Pol und ist wie gewohnt eine vinyl only Aufnahme.
    Hier gelangt Ihr zu dem Hörvergnügen.

    Euer Marian


    Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...49 50 51 Weiter